Zur Blog-Startseite

Google stellt Webseiten ein, die über das Unternehmensprofil erstellt wurden – Wir bieten dir eine gute Alternative an!

Neuigkeiten

12. Januar 2024

Google stellt Webseiten ein, die über das Unternehmensprofil erstellt wurden.

Google gab Anfang Januar bekannt, dass Webseiten, die mit Informationen aus Google Unternehmensprofilen erstellt wurden, zum 1. März 2024 deaktiviert werden.

In der Vergangenheit bot Google die Möglichkeit an, einfache Webseiten mit Informationen aus dem Unternehmensprofil zu erstellen. Gerade Unternehmen ohne eigene Webseite konnten sich so unkompliziert eine einfache Webseite mit allen relevanten Informationen und einer ansprechenden Bildergalerie erstellen. 

Diese Funktion wird in Zukunft von Google nicht mehr unterstützt und eingestellt. Ab dem 1. März 2024 werden Besucher der Webseite direkt auf das Unternehmensprofil umgeleitet. Ab dem 10. Juni 2024 wird die Webseite als nicht mehr verfügbar angezeigt.

Das Unternehmensprofil bei Google ist der sogenannte Google my Business Eintrag. Dort kannst du zwar weiterhin Informationen und Bilder einstellen, allerdings ist die Darstellung weniger ansprechend und unübersichtlich. Der aufgerufene Eintrag wird von der Google Maps Karte überlagert, die relevanten Informationen und Bilder finden nur am Rand der Seite etwas Platz. 

Doch gerade die Wirkung von Bildern sollte nicht unterschätzt werden. Es ist bekannt, dass das menschliche Gehirn visuelle Medien schneller erfasst, versteht und verarbeitet. Gut gemachte Bilder und Videos deines Handwerksbetriebes ziehen die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich und können auch zu einer emotionalen Kundenbindung beitragen. 

Mehr über die Wirkung von Bildern und Videos kannst du in unserem Blogbeitrag “5 Top-Gründe, warum du auf die Wirkung von Bildern und Videos setzen solltest!” nachlesen.

Ein Google my Business Eintrag

wirsindhandwerk.de bietet dir eine gute Alternative zur Google Webseite an

Ein guter Internetauftritt ist heutzutage unerlässlich. Wir wissen jedoch, dass eine eigene Webseite eine gute Konzeption benötigt, ansprechende Bilder und gute Texte. Wer eine Webseite selbst erstellt, benötigt viel Zeit. Und auch bei der Beauftragung einer Webagentur muss nicht nur finanziell in den Webauftritt investiert werden, sondern auch zeitlich mit der Bereitstellung von Inhalten. 

Deshalb bieten wir dir mit unserem Betriebsprofil eine gute Alternative oder Ergänzung zu deiner eigenen Webseite. Auf wirsindhandwerk.de hast du ebenfalls die Möglichkeit, deine Kontaktdaten und Öffnungszeiten anzulegen. Aber wir bieten dir darüber hinaus noch viele weitere Möglichkeiten, um deinen Betrieb ansprechend zu präsentieren.

So zeigst du deinen Handwerksbetrieb auf wirsindhandwerk.de

Ein erster Blickfang ist die Titel Galerie deiner Seite. Mit überzeugenden Bildern von deinem Handwerksbetrieb oder Referenzbildern gewinnst du Aufmerksamkeit für dich. 

Direkt darunter kannst du in einem “Über uns” Text dich und dein Unternehmen vorstellen sowie deine Leistungen angeben.

Ein Betriebsprofil von wirsindhandwerk.de

Wie du bereits von uns erfahren hast, spielt die Bildwirkung eine große Rolle, wenn das Interesse geweckt werden soll. Deshalb kannst du auf wirsindhandwerk.de mehrere Galerien und dazugehörige Textbeschreibungen erstellen.

In der sogenannten Betriebsgalerie kannst du Einblicke in dein Unternehmen geben. Das können z.B. Bilder oder Videos aus deiner Werkstatt, Fotos vom Team oder deine Firmengeschichte sein. Authentische Bilder schaffen Vertrauen und vermitteln einen guten ersten Eindruck von deinem Handwerksbetrieb.

Eine weitere Galerie, die wir sehr empfehlen, ist die sogenannte Referenzgalerie. Hier kannst du Bilder von deinen realisierten Aufträgen einstellen. Sie vermitteln potenziellen Kunden einen sehr guten Überblick, wie deine Arbeiten aussehen.

Und auch eingestellte Neuigkeiten kannst du mit einem dazu passenden Foto gut unterstreichen. 

Betriebsgalerien und Neuigkeiten können mit Bildern und Videos angelegt werden.

Echte Bewertungen, die überzeugen!

Ein ganz wichtiges Element deines Betriebsprofiles sind die Bewertungen. Diese kannst du zwar auch bei Google sammeln, allerdings gibt es einen wichtigen Punkt zu beachten:

Bewertungen auf Google werden nicht überprüft!

Rezensionen werden nicht von Google überprüft.

So besteht die Gefahr von gefälschten Bewertungen, die potenzielle Kunden in die Irre führen. Vertrauen in einen Handwerksbetrieb schaffen jedoch nur echte Bewertungen. wirsindhandwerk.de handelt deshalb nach der Norm ISO 20488.

Bewertungen auf wirsindhandwerk.de werden von unserem Bewertungsteam kritisch und nach strengen Bewertungsrichtlinien geprüft, bevor diese auf deinem Betriebsprofil veröffentlicht werden. 

Falls du den Eindruck hast, dass eine Bewertung nicht gerechtfertigt ist, kannst du eine zusätzliche Prüfung deiner Bewertung durch wirsindhandwerk.de anfordern. 

Sollte eine kritische Bewertung trotzdem Bestand haben und veröffentlicht werden, hast du die Möglichkeit diese zu kommentieren und Stellung zu beziehen. Wir empfehlen dir aber auch positive Bewertungen zu kommentieren. Das zeigt nochmal deine Wertschätzung deinen Kunden gegenüber. Auch das macht einen guten Eindruck und kann neben den Sternebewertungen mögliche Neukunden ansprechen.

Im Vergleich zu Google bieten wir auch einen Vorteil für Bewertende an: Für die Abgabe einer Bewertung auf wir sindhandwerk.de ist es nicht erforderlich, eine E-Mail Adresse bei Google zu haben.

Referenzen und Stellenangebote können auf einem Betriebsprofil von wirsindhandwerk.de veröffentlicht werden

Weitere Vorteile, die du bei deinem Google Unternehmensprofil nicht hast!

Auf deinem Betriebsprofil von wirsindhandwerk.de kannst du deine Zertifikate und Auszeichnungen zeigen. Das kann sowohl dein Meisterbrief sein, als auch Teilnahmebescheinigungen an Lehrgängen oder Auszeichnungen von Fachpartnern. Dadurch kannst du nachweisen, dass du eine ausgezeichnete Expertise hast und stets auf dem aktuellen Stand der Dinge bist.

Zertifikate und Auszeichnungen auf einem Betriebsprofil

Stellenangebote einstellen und Fachkräfte dort ansprechen, wo sie nach Jobs suchen

Auf deinem Betriebsprofil von wirsindhandwerk.de hast du die Möglichkeit, Stellenangebote einzustellen und anzeigen zu lassen. Unsere Eingabemaske für Stellenangebote macht es dir einfach, gute Stellenanzeigen zu verfassen und auf deinem Betriebsprofil zu veröffentlichen.

Deine Jobs werden dank unserer Algorithmen und Schnittstellen auch automatisch bei Google for Jobs in der Google-Suche angezeigt.

Nenne deine Partner, Lieferanten und Marken auf deinem Betriebsprofil

Sicherlich arbeitest du als Handwerksbetrieb mit namhaften Partnern, Lieferanten und Marken zusammen. Diese kannst du in deinem Betriebsprofil angeben. Gerade wenn Kunden sich für ein Produkt eines bestimmten Herstellers entschieden haben, sind sie auf der Suche nach einem fachkundigen Handwerker, der die sachgemäße Installation und ggf. Wartung vornimmt.

Marken, Partner und Lieferanten können genannt werden.

Unser Fazit

Ein Betriebsprofil bei wirsindhandwerk.de lohnt sich immer.

Für die Suchergebnisse bei Google spricht zwar vieles dafür, ein Unternehmensprofil bei Google zu haben. Davon möchten wir auch nicht abraten, sondern empfehlen es dir sogar, einen Google my Business Eintrag zu haben. Als Ersatz für eine eigene Webseite raten wir dir jedoch zu unserem Betriebsprofil. 

Gerade wenn du noch keine eigene Webseite hast oder diese noch in der Umsetzung ist, solltest du dieses Angebot nutzen. Ein Betriebsprofil auf wirsindhandwerk.de lässt sich schnell und einfach mit allen wichtigen Informationen zu deinem Betrieb anlegen. So kannst du sofort in den Suchergebnissen gefunden werden und deinen Handwerksbetrieb im Internet auffindbar machen.

Aber auch ergänzend zu einer Webseite können wir dir ein Betriebsprofil bei wirsindhandwerk.de nur nahelegen. Mit einer Vielzahl von Funktionen helfen wir dir dabei, deinen Handwerksbetrieb bestmöglich zu präsentieren, Bewertungen zu sammeln und zu teilen.

Top

Weitere Artikel aus "Neuigkeiten"

Zeige alle Artikel in dieser Kategorie (124)